Alles ist vernetzt


Ein neuer Monat, neue Suchtrends von OEMSecrets – IoT Austria ist für euch immer am Puls der Bauteilwelt. Was es diesen Monat an Neuerungen und Interessantem gibt, verraten wir euch hier.

MLCCs und AVX

Beginnen wir mit dem leidigen Thema der MLCCs: Murata’s Entscheidung, eine Produktionslinie zu schließen, hat in der Industrie als Ganzes für Probleme gesorgt. Im Moment scheint AVX in Sachen Verfügbarkeit ausgelastet zu sein – insofern logisch, als die von Murata geshafteten Kunden anderwärtig auf die Jagd gehen. Wer in seinem Design MLCCs verwendet, sollte Margins einplanen und tagesaktuell kaufen.

MOSFET, Diodenarrays und andere Bauteile

Sowohl MOSFET- als auch Diodenarrays erfreuen sich größtem Interesse. Dahinter steht die Idee, mehrere gleichartige Bauteile in einem platzsparenden Gehäuse unterzubringen.

Wer eine “kleine” Schaltung der Gaudi halber zusammenbaut, kümmert sich normalerweise wenig um ESD und Co. Kommen die ersten Rückläufer, so ändert sich die Lage – diesen Monat sahen wir immenses Interesse an Bauteilen, die Spannungsspitzen absorbieren und so die Lebensdauer von Prozessrechner, Transceiver und Co erhöhen.

Zu guter Letzt scheinen auch Sensoren gerade in Mode zu kommen. Neben Accelerometern suchen Entwickler vermehrt nach Operationsverstärker und PGAs, die die Anpassung von Sensorwerten an die Bedürfnisse von ADC und Co erlauben.

Damit wollen wir es an dieser Stelle aber auch sein lassen – in einem Folgeartikel präsentieren wir euch einige interessante Bauteile…

Hier geht es zur Suchmaschine von OEMSecrets

Autor


Der in der Slowakei lebende Tam Hanna leitet die ebenda ansässige Tamoggemon Holding k.s. Dieses Unternehmen beschäftigt sich mit Consulting, Anwendungsentwicklung und dem Verfassen von Fachtexten für die IT-Industrie. Seit 2004 liegt der Schwerpunkt von Tams Tätigkeit im Bereich der Mobilcomputer. Er verfolgt die Industrie seit dem Palm IIIc und ist außerdem in diversen Magazinen und auf einigen Kongressen zu sehen.

Folge Tam Hanna jetzt auf Instagram oder Twitter.