Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Both sides previous revision Previous revision
news:2018:09:bauteile-trends-und-news-von-der-suchfront [2018/09/20 12:31]
isa [Bauteile - Trends und News von der Suchfront]
news:2018:09:bauteile-trends-und-news-von-der-suchfront [2018/09/20 12:33] (aktuell)
isa
Zeile 2: Zeile 2:
 ---- ----
 **Hochfrequenztrader** leben vom Blick ins Orderbuch. In Zusammenarbeit mit **OEMSecrets** und dem **Crazy Electronics Lab** präsentieren wir euch hier die Trends des letzten Monats. **Hochfrequenztrader** leben vom Blick ins Orderbuch. In Zusammenarbeit mit **OEMSecrets** und dem **Crazy Electronics Lab** präsentieren wir euch hier die Trends des letzten Monats.
- + 
 +=====Heißes Thema: MLCC===== 
 Beginnen wir mit dem Offensichtlichen:​ Das Thema **MLCC** ist nach wie vor heiß. Die Medienaufmerksamkeit und Unzufriedenheit zeigen, dass nicht jeder, der einen MLCC-Kondensator will, diesen auch kaufen kann. Eine tiefergehende Analyse zeigt allerdings, dass die Unzufriedenheit nicht gleichverteilt ist. Besondere Unzufriedenheit herrscht bei all jenen vor, die MLCCs aus dem Hause **Murata** verwenden – bei anderen Unternehmen,​ insbesondere der am Europageschäft nur wenig interessierten japanischen **Sonnen-Dielektrikumsgesellschaft m.b.H. (Tahio Yuden)** bemerken wir nur wenig Desperation. Die immer auf Traditionalität beachtete **Vishay** macht auch keinen Ärger – da sie dem Autor vor wenigen Wochen ein Bauteil unter dem Hintern abgekündigt hat, wollen wir sie an dieser Stelle nicht empfehlen. Beginnen wir mit dem Offensichtlichen:​ Das Thema **MLCC** ist nach wie vor heiß. Die Medienaufmerksamkeit und Unzufriedenheit zeigen, dass nicht jeder, der einen MLCC-Kondensator will, diesen auch kaufen kann. Eine tiefergehende Analyse zeigt allerdings, dass die Unzufriedenheit nicht gleichverteilt ist. Besondere Unzufriedenheit herrscht bei all jenen vor, die MLCCs aus dem Hause **Murata** verwenden – bei anderen Unternehmen,​ insbesondere der am Europageschäft nur wenig interessierten japanischen **Sonnen-Dielektrikumsgesellschaft m.b.H. (Tahio Yuden)** bemerken wir nur wenig Desperation. Die immer auf Traditionalität beachtete **Vishay** macht auch keinen Ärger – da sie dem Autor vor wenigen Wochen ein Bauteil unter dem Hintern abgekündigt hat, wollen wir sie an dieser Stelle nicht empfehlen.