apertus° AXIOM gewinnt Kategorie Open Hardware beim Open Minds Award


CC-BY-NC-SA-2.0 Alexander Jandl open-minds-awards_AWJ0955 Flickr
In der Kategorie Open Hardware des Open Minds Award 2017 konnte apertus° AXIOM, die erste community-entwickelte Open-Source-Filmkamera für Profis, die von IoT Austria gestellte Jury überzeugen.

IoT Austria Newsfeed


Open Source ist ein wirtschaftliches Schwergewicht und wesentlicher Innovationstreiber. Österreichische Open Source Akteure und Ihre Projekte brauchen Öffentlichkeit! Deshalb will der Open Minds Awaed eine neue Bühne und ein jährliches Fix-Event schaffen. Der Open Minds Award 2017 wurde gemeinsam vom Verein Drupal Austria 2018 gemeinsam mit Linuxwochen, Open Knowledge Österreich und IoT Austria organisierte. IoT Austria hat dabei die Schirmherrschaft über die Kategorie Open Hardware übernommen.

Aus den eingereichten Projekten hat die Jury drei Projekte nomminiert:

  • apertus° AXIOM
  • City Games Vienna
  • Open Trigger

Weiter Infos zu dem Projekten gibt es auf der Seite des Open Mind Awards: https://www.openminds.at/nominierungen/openhardware

Das Projekt apertus° AXIOM hat die Jury einerseits durch den Mut beeindruck, in diesem Produktsegment konsequent mit Open Source anzutreten, und andererseits mit der hohe und professionelle Grad der Umsetzung.

Wir gratulieren Sebastian Pichelhofer, der für apertus den Preis übernommen hat.

Credits

Dieser Artikel basiert auf Pressematerial, dass vom Open Minds Award unter https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20170927_OTS0034/auszeichnung-fuer-innovativste-koepfe-oesterreichs-bild zur Verfügung gestellt wurde sowie Informationen der Webseite des Veranstalters unter www.openminds.at.


IoT Austria Newsfeed