Einladung zur langen Nacht der Forschung in Klagenfurt (22.04.2016)

Am 22.04.2016 findet auch in Klagenfurt die Lange Nacht der Forschung statt. IoT Klagenfurt - The Internet of Things Group of Klagenfurt ist im Lakeside Park zum Thema IoT & Bildung & Kinder mit dabei.

IoT Austria Newsfeed


Veranstaltung:Lange Nacht der Forschung
Datum: Freitag, 22. April 2016, ab 16 Uhr
Ort:Klagenfurt, Lakeside Park, Gebäude B01, Station L35

Das Internet der Dinge ist in aller Munde. Doch was steckt dahinter? Handelt es sich nur um neue Technologien und leistungsfähigere Hardware? Wie wirken sich die neuen technischen Möglichkeiten auf Geschäftsprozesse und Geschäftsmodelle aus? Günter Obiltschnig, IoT Visionär gibt Antworten und Einblicke in aktuelle Technologien und Möglichkeiten.

Was entsteht, wenn das Internet auf Pädagogik trifft, und wie reagieren das pädagogische Umfeld und die Eltern auf die digitalen Herausforderungen und Chancen?

Dazu diskutieren wir mit der Montessoripädagogin Franziska Püller vom Holistic Learning Institut sowie mit der Direktorin der Trinity Privatschule Karnburg/Lind, Heidemarie Travnik.

Speziell für Volksschulkinder zeigen wir die kürzlich veröffentlichte App „Auf ins Land der Zahlen“. Diese wurde unter Einbeziehung neurowissenschaftlicher Erkenntnisse und moderner Pädagogik entwickelt und erklärt Kindern bildlich und begreiflich das Konstrukt Rechnen Schritt für Schritt, Spaß und Spannung inkludiert.

Highlight bei unserem Stand:
Kinder dürfen ein Spiel der neuen App ausprobieren. Nach positivem Abschluss einer Übung gibt es für die Kids eine Überraschung, die mittels Internet der Dinge Technologie möglich gemacht wird.

Wir freuen uns auf Euch in der Station L35.

Das Organisationsteam von IoT Klagenfurt

IoT Klagenfurt: http://www.meetup.com/iot-klagenfurt


IoT Austria Newsfeed