Topic Teams

Topic Team Business Models Topic Team Blockchain Topic Team Ecosystem Merkurboard Topic Team Education Topic Team Ethics, Responsibility & Social Impact Topic Legal Topic Team Industrial IoT Topic NGI Next Generation Internet Topic Open Soure Topic Open Standards Security, Safety, Privacy, Anonymity
 

Topic Team Business Models

Wir wollen eine Sammlung von Business Modellen für die Digitale Transformation erstellen und einem großen Kreis an Menschen zugänglich machen. Diese Business Modelle möchten wir anhand ihrer wirtschaflichen Potentiale, ihrer Machbarkeit in Europa, ihrer ethischen Verantwortbarkeit und ihrer Vereinbarkeit mit unseren Werten, ihrer sozialen Verantwortung für das Gemeinwohl und ihrer Auswirkung auf unsere Gesellschaft, dem Einfluss einer wertschätzenden, freien und menschlichen Unternehmenskultur und dem Anteile des Open Source Gedankens klassifizieren. Diese Sammlung guter und schlechter, erfolgreicher und gescheiteter Geschäftmodell und der dahinter stehenden Geschichten und Menschen soll uns für einen konstruktiv-kritischen Diskurs, zum Lernen und als Anregung dienen.
Webseite www.iot-austria.at/en:topic_teams:business_models
Email tt-business-models@iot-austria.at
Mailingliste https://www.iot-austria.at/mailman/listinfo/tt-business-models
Wiki
Forum
Github
Mitmachen Dem Topic Team beitreten.

Events

Date Location Group Event
September 2018, 17:30 Wien Topic Team Business Models Topic Team Business Models
9. Treffen - September 2018
Details im Mailverteiler

Documents

Kontakt

Topic Initiator

oliver_henkes.jpg
Oliver Henkes
Warum habe ich das Topic Team initiert?
Das Verständnis über die Auswirkung der Digitalen Transformation auf zugrundeliegende Geschäftsmodelle ist wenig bekannt und zumeist nicht greifbar.
Die Auswirkungen betreffen uns alle im positiven aber auch negativen. Es ist daher umso wichtiger mit Hilfe unseres Topic Teams einen konstruktiv-kritischen Diskurs anzuregen, und hierbei das Verständnis zu schärfen.

Topic Mentoren

oliver_henkes.jpg
Oliver Henkes
oliver.henkes@iot-austria.at
martinschmid-min.jpg
Martin Schmid
martin.schmid@edumail.at

Franz Theissen

Team

Contributoren

  • Martin Dusek
  • Oliver Henkes
  • Stefan Hupe
  • Ronan Kelly
  • Erich Kitzmüller
  • Johann Lang
  • Petra Marada-Seletzky
  • Diethard Mahorka
  • Mario Müller
  • Maria Obiltschnig
  • Roman Oelssner
  • Manfred Ostermann
  • Philipe Reinisch
  • Uwe Schimon
  • Martin Schmid
  • Gudrun Schuchmann
  • Christian Schwarzinger
  • Peter Skrobanek
  • Christopher Temt
  • Franz Theisen
  • Michael Werzowa
  • Leopold Zyka

Observer

  • Niky Achivei
  • Sahr Ahmad
  • Roman Balmasovich
  • Matthias Bayer
  • Chris Bouda
  • Gert Breitfuß
  • Nicolas Devantie
  • Juan Diaz
  • Javier Ealo
  • Michael Ecker
  • Nesat Efendioglu
  • Michael Fally
  • Matthias Ferdinand *
  • Roberto Fernandez
  • Johannes Ferner
  • Susanne Formanek
  • Artjom Grigorjan
  • Patrick Kratzenstein
  • Oliver Kohl
  • David Kolmann
  • Martin Knotzer
  • Asdren Kuçi *
  • Mersad Lahouti
  • Anca Malavasic
  • Walter Oberreiter
  • Thomas Payer
  • Franz Plochberger
  • Thomas Retter
  • Hannes Sailer
  • Markus Schoisswohl
  • Stefan Szalay
  • Antonius Schick
  • Patrick Schornböck
  • Wilko Schroeter
  • Georg Singer
  • Saren Tasciyan
  • Daniel Tircob
  • Mariann Unterluggauer
  • Vasil Varlakov
  • Stefan Weber
  • Miriam Wickertsheim
  • Martin Zach

Beschreibung

Wir werden eine Sammlung von Business Modellen für die Digitale Transformation erstellen und einem großen Kreis an Menschen zugänglich machen. Diese Business Modelle möchten wir anhand ihrer wirtschaftlichen Potentiale, ihrer Machbarkeit, ihrer ethischen Verantwortbarkeit und ihrer Vereinbarkeit mit unseren Werten, ihrer sozialen Verantwortung für das Gemeinwohl und ihrer Auswirkung auf unsere Gesellschaft, dem Einfluss einer wertschätzenden, freien und menschlichen Unternehmenskultur und dem Anteil des Open Source Gedankens klassifizieren. Diese Sammlung guter und schlechter, erfolgreicher und gescheiterter Geschäftsmodelle und der dahinter stehenden Geschichten und Menschen soll uns für einen konstruktiv-kritischen Diskurs, zum Lernen und als Anregung dienen.

Kontext/Ausgangssituation

Die Digitale Transformation bietet nicht nur hohe Wachstumschancen und Potenziale zur Effizienz- und Produktivitätsverbesserung sondern erzeugt auch disruptive Kräfte, die zum kompletten Umbruch traditioneller Märkte und Geschäftsmodelle führen. Es wird zukünftig nicht mehr genügen, zu einem einzigen Zeitpunkt einen innovativen Durchbruch zu erzielen. Zukunftsfähige Unternehmen benötigen vielmehr die Fähigkeit, ihr Geschäftsmodell permanent an veränderliche Marktbedingungen anzupassen. Das Bewusstsein hinsichtlich Handlungsdruck und die Kenntnisse zur Digitalen Transformation und disruptiven Geschäftsmodellen nehmen zu, sind aber in Österreich noch nicht weit genug.

Zielgruppe: Für wen ist das Topic Team gedacht?

Zielgruppe sind Personen, große Firmen und Start-ups, die sich im Rahmen der digitalen Transformation mit Geschäftsmodellen beschäftigen oder ihr Geschäftsmodell neu bewerten wollen.

Sinn/Nutzen: Wozu soll das Topic Team dienen?

Das Topic Team soll dazu dienen nachhaltig die Kenntnisse und das Bewusstsein zur Digitalen Transformation und (innovativen) Geschäftsmodellen in Österreich zu steigern. Das Topic Team soll Firmen in der Erstellung ihrer Geschäftsmodelle beeinflussen, um positive Auswirkungen auf die Gesellschaft in den Fokus zu stellen.

Was gibt es derzeit konkret zu tun?

tbd …

Welche Rollen gibt es in Topic Teams?

  • INITIATOR: Hatte die Idee für das Topic Team. Schreibt die erste Beschreibung des Topic Teams als gemeinsame Diskussiongrundlage. Begeistert am Anfang die ersten Menschen, sich zusammenzufinden.
  • MENTOR: Schaffen die Rahmenbedingungen, damit die Menschen im Topic Team arbeiten können. Sie begleiten und befähigen die Menschen und sind eher Seelentröster und Helfer. Die Rolle ähnelt dem des Scrum-Masters oder der des Facilitators in der Soziokratie.
  • CONTRIBUTOR: Sind Menschen, die selbstorganisiert und selbstbestimmt aktiv im Topic Team und an den Themen und Inhalten mitarbeiten.

Wie kannst Du bei diesem Topic Team mitmachen?

Wie Du mit dabei sein kannst? Nun, es gibt dort drei Möglichkeiten:

  • Verfolge als IoT Austria Observer die Arbeit des Topic Teams.
  • Arbeite aktiv als IoT Austria Contributor im Topic Team mit und beteilige Dich an den Diskussionen oder übernehme freiwillig Teilaufgaben.
  • Hilf den Mitgliedern des Topic Teams, zusammenzuarbeiten und sie zu begleiten, indem Du als Topic Mentor für passende Rahmenbedingungen sorgst.

Wie gehst Du da vor?