IoT Talks Vienna August 2016 [Deutsch] - Industrie 4.0

Date/Datum 03. August 2016
Time/Uhrzeit Doors/Einlass: 18:30
Talks: 19:00
End/Ende: 22:00
Location Stockwerk EG Eventraum - Pater-Schwartz-Gasse 11A - 1150 Wien
Moderation Philipe Reinisch
Language/Sprache Deutsch

If you want to offer any talk about this topic than please contact callforproposals@iot-vienna.at. Details how to become a speaker: http://www.iot-austria.at/doku.php?id=en:become_a_speaker

Agenda

  • Welcome/Willkommen (Philipe Reinisch)
  • PILOTFABRIK 4.0, Manfred Ostermann, Christian Schwarzinger
  • Open Source SPS , Bernhard Trinnes
  • Summer Special: Ein weltumspannendes IoT-Projekt, Philipe Reinisch
  • Good Bye (Philipe Reinisch)
  • After Workshop Party

Talks

PILOTFABRIK 4.0

TalkPILOTFABRIK 4.0
Teaser Kollaboratives Arbeiten auf Open Source Basis in der Industrie 4.0
Abstract Die „Kollaborative Open Source Pilotfabrik Industrie 4.0“ ist ein Projekt, das IoT-Austria gemeinsam mit einigen Konsortialpartnern beim Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT) eingereicht hat. Das BMVIT beabsichtigt 2016 die Förderung von drei derartigen Projekten. Dieser Talk wird das Projekt näher vorstellen.
Link
Speaker Christian Schwarzinger, Manfred Ostermann
Picture
Bio
Contact
Slides
Video

Open Source SPS und die Pilotfabrik 4.0

Talk Open Source SPS
Teaser
Abstract Open Source Hardware als Alternative zu proprietären industriellen Lösungen. Das wäre zudem auch eine gute Ergänzung zur Kollaborativen Open Source Pilotfabrik. Wenn man den Open Source Gedanken dort konsequent denkt, braucht es nicht nur Open Source Software, sondern auch Open Source Hardware. Dieser Talk ist der Startschuss um gemeinsam eine Hardwareplattform zu kreieren.
Linkhttps://github.com/guh/guhPLC/wiki
Speaker Bernhard Trinnes
Picture
BioStudierte Mechatronik und Embedded Systems; Elektronikentwickler bei guh GmbH
Contact bernhard.trinnes@guh.io, http://guh.io
Slides
Video

Summer Special

Talk Vorstellung Topic Team “Connected Ride” und Projektidee „IoT & the Pole of Inaccessibility“
Teaser
Abstract Motorradfernreisen in entlegenere Regionen der Welt haben andere Ansprüche als reguläre Motorradkurztrips. In einem eigenen Topic Team “Connected Ride” sollen zukünftig technische Ideen gesammelt und realisiert werden, die einem Motorradfernreisenden fernab der Zivilisation hilfreich sein können. Als Vision steht eine Tour zum Pol der Unzugänglichkeit in West-China, die - mit Hilfe modernster IoT-Technologien unterstützt - realisiert werden kann. Der Talk beschreibt diese Vision und nennt die ersten Rahmenbedingungen
Link http://wikimapia.org/2292898/de/Eurasischer-Pol-der-Unzug%C3%A4nglichkeit
Speaker Philipe Reinisch
Picture
Bio Highlights:
  • Vizepräsident der IoT-Austria
  • Studium des Wirtschaftsingenieurwesen-Maschinenbaus mit Schwerpunkt auf Mikroelektronik, Hochleistungslaserphysik und Quality Management an der TU Wien
  • Dissertation über Organisatorische Auswirkungen von RFID Systemen
  • Berufliche Stationen umfassten ua. Projekte bei Accenture, METRO, Industriellenvereinigung und Zurich Versicherung
  • Derzeit selbstständiger Turnaround- und Interim-Projektmanager von IT-nahen Projekten in Schräglage
  • Privates Highlight: 17 Monate mit einem Motorradgespann durch Südamerika
Contactphilipe.reinisch@iot-austria.at
Slides
Video

Nutzungslizenzen

Wissen und Informationen gehören uns allen. Wir erlauben daher ausdrücklich, dass auf dem Events Videos und Fotos gemacht werden dürfen. Allerdings müssen diese Werke dann unter die Creative Commons Nutzungslizenz CC0 oder CC-BY gestellt werden. Durch Deine Teilnahme an der Veranstaltung erklärst Du Dich damit einverstanden, dass von Dir Videos oder Fotos gemacht und veröffentlicht werden dürfen.

Reservation