IoT Talks Guide

Der IoT Talks Guide soll Dir bei der Vorbereitung Deines Talks behilflich sein und Dir die wichtigsten Informationen vermitteln.

Die IoT Talks

  • Die Iot Talks sind eine monatlich stattfindende Vortragsreihe zu Themen des „Internet of Things“.
  • Einzelpersonen, Unternehmen und Institutionen erhalten hier die Chance, in anschaulichen Vorträgen Ihre Ideen, Produkte, Konzepte, Erfahrungen und Ihr Wissen zu teilen und sich von den Teilnehmern Feedback einzuholen.
  • Ziel der IoT Talks ist es auf der einen Seite, Menschen im Bereich IoT zusammen zu bringen, um sich gegenseitig zu unterstützen und zu kooperieren. Auf der anderen Seite soll den Teilnehmern eine elegante Möglichkeit geboten werden, im IoT Bereich etwas Neues zu lernen.
  • Generell wird bei den IoT Talks versucht, ein spannenden Potpourrie aus verschiedenen Themengebieten zusammen zu stellen: Technisches Basis- und Spezialwissen aus Hardware- und Softwareentwicklung, Projekte, Ideen, Anwendungsfälle, Visionen, Konzepte, Business Modelle.
  • Ein wesentliches Element sind die Startup-Stories, wo Unternehmen Ihre Erfahrungen mitteilen (Gründung, Finanzierung, Produktentwicklung, Vermarktung).
  • Alle zwei Monate gibt es Specials mit Themenschwerpunkten, z.B. SmartHomeAutomation, Industrie4.0, WearableTechnologies, Robotics, …

IoT Austria

  • IoT Austria - The Austrian Internet of Things Network ist ein gemeinnütziger non-profit Verein.
  • Die Ursprünge von IoT Austria reichen bis ins Jahr 2012 zurück.
  • Bei IoT Vienna haben sich bisher über 2500 Personen, Unternehmen und Institutionen zusammengefunden.
  • IoT Austria möchte Menschen, Unternehmen und Institutionen, die sich für das Internet der Dinge interessieren oder damit beschäftigen zusammen bringen, um gemeinsam Erfahrungen und Wissen auszutauschen und sich gegenseitig in einer bessere Positionierung Österreicher Unternehmen im internationalen Markt zu unterstützen.
  • IoT Austria betreibt lokale Gruppen in Dornbirn, Leoben, Linz, Graz, Klagenfurt, Innsbruck, Salzburg und Wien.
  • Die lokalen Gruppen von IoT Austria veranstaltet monatlich die IoT Talks (Vortragsreihe), die IoT Workshops (Live-Begegnung und Lernen mit der neusten IoT-Technologie) und den IoT Maker Point (Maker und Hacker Treffen).
  • IoT Austria versucht, alle Facetten des Internet of Things zu erfassen: SmartHomeAutomation, SmartCity, SmartEnergy, SmartFarming, SmartHealth, SmartProduction/Industrie 4.0, SmartGardening, Wearable Technologies, Robotics, BigData, CloudServices, Augumented Reality, …

Veranstaltungstermin und Ort

  • Die IoT Talks finden je nach lokaler Gruppe immer an einem bestimmten Tag im Monat statt
    • IoT Vienna: Erster Mittwoch des Monats
  • Jede lokale Gruppe hat einen fixen Veranstaltungsort
    • IoT Vienna: Eventspace im Erdgeschoß des Stockwerk Coworking, www.stockwerk.co.at, Pater-Schwarz-Gasse 11A, 1150 Wien, Nähe U6 Gumpendorfer Strasse
  • Es gibt einen Beamer mit HDMI, Mini-HDMI und Mini-Display-Port (Mac). Einen DVI-HDMI-Adapter werden wir mitbringen. Falls Du einen VGA-Anschluss oder einen anderen Anschluss benötigst, bringe bitte einen mit.
  • Du bekommst während des Vortrages ein Mikrofon/Headset.
  • Je nach lokaler Gruppe erwarten wir zwischen 40-400 TeilnehmerInnen bei den IoT Talks

Talks & Speaker

  • Während der IoT Talks werden 4-5 Vorträge gehalten.
  • Speaker sind Personen bevorzugt aus Österreich, die interessante Beiträge über das Internet der Dinge mit allen Facetten, Trends, Produkte, Startups oder Forschungsergebnisse beitragen können.
  • Wir laden immer wieder international bekannte Speaker aus der IoT-Community zu den IoT Talks ein.
  • Sowohl bei den Talks als auch bei den Speaker wird Wert auf ein hohes Niveau gelegt.
  • Die Talks werden nicht honoriert. Ebenso werden Reisekosten, Unterbringungskosten oder sonstige Kosten nicht übernommen.

Die Veranstaltung

  • Wir erwarten zwischen 40-400 TeilnehmernInnen.
  • Zuhörer der IoT Talks sind professionelle Hardware- und Softwareentwickler, Business Leute, die auf der Suche nach Partnern, Mitarbeiter, neuen Produkten oder Geschäftsmodellen sind, aber auch interessierte Laien. Wir haben sowohl dynamische Startups unter den Teilnehmern wie auch Mitarbeiter großer, renommierter Unternehmen.
  • Die IoT Talks sind ein FREE EVENT, für die derzeit kein Eintritt verlangt wird. Freiwillige Spenden der Teilnehmer sind aber willkommen.

Der Ablauf

  • Einlass ist ab 18:30. Um Punkt 19:00 Uhr werden wir anfangen.
  • Wir werden die Veranstaltung mit einer Begrüßung und ein paar allgemeinen Informationen und der Nennung der Sponsoren beginnen.
  • Wir werden Dich mit Deinem Talk anmoderieren.
  • Die Talks dauern maximal 20 Minuten (wir lassen einen Küchenwecker mitlaufen. Nach dem Bimmeln darfst Du den Satz noch beenden ;-) ). Anschließend gibt es 10 Minuten Q&A (auch wieder strict).
  • Nach jedem Vortrag machen wir eine Pause von 10 Minuten zum Umbauen, Getränke holen, Klogang, Diskussionen, 1:1 Feedback, Visitenkarten austauschen.
  • Nach dem letzten Vortrag werde wir noch kurz die nächste Veranstaltung ankündigen.
  • Die Talks werden gegen 22:00 Uhr beendet sein.
  • Nach den Talks folgt die „After-Talks-Party“. Bis 24:00 Uhr können wir noch im Veranstaltungsraum bleiben und über die Vorträge und IoT diskutieren. So bekommt auch der letzte Speaker die Chance, dass er über sein Thema 1:1-Gespräche führen kann.
  • Die After-Talks können bis 24:00 Uhr gehen.


Timeline

Infos für Deine Talk-Vorbereitung

  • Sende uns bitte in der Sprache des Events (Deutsch/Englisch) den Titel Deine Talks, einen Abstract und eine kurze Speaker-Beschreibung evtl. inkl. Foto zu.
  • Schicke uns bitte Deine Kontaktdaten: Mobiltelefonnummer, Email.
  • Überlege Dir bitte, welche Zielgruppe Du ansprechen möchtest und welches Ziel Du mit Deinem Talk erreichen magst und was Du der Gruppe vermitteln und von den Zuhörern mitnehmen willst.
  • Bitte vermeide einen reinen Marketing-Vortrag, der den Eindruck erweckt, Du möchtest nur Dich, Deine Firma, Dein Produkt bewerben und Käufer gewinnen. Wir legen sehr viel Wert darauf, dass die Teilnehmer etwas für sich lernen und mit nachhause nehmen können. Sofern wir den Eindruck haben, dass Du Dich an diese Regel nicht hälst, behalten wir uns vor, Deinen Vortrag abzubrechen oder Dir dafür den dafür fälligen Sponsorenbetrag für einen Vortag in Rechnung zu stellen: http://www.open-entry.com/iot-austria/austria/website/doku.php?id=en:sponsor
  • Versuche Deinen Vortrag lebendig und „unterhaltsam“ zu gestalten. Viele haben einen anstrengenden Arbeitstag hinter sich und brauchen dann etwas mehr Zuspruch, um den Vorträgen noch folgen zu können.
  • Erstelle bitte eine Startfolie mit Deinem Namen und dem Titel des Vortrages
  • Erwähne auf Deinen Folien bitte Deinen Namen und wie man Dich erreichen kann (z.B. Email, Twitter, etc.)
  • Versuche auf Deinen Vortragsfolien nicht zu viele Informationen unter zu bringen und schreibe den Text ausreichend groß, so dass er noch in der letzten Reihe gelesen werden könnte.
  • Da es leider immer wieder vorkommt: rosa auf schwarzem Hintergrund kann man nicht mehr sehr gut lesen. Achte auf ausreichenden Kontrast,
  • Da wir vermutlich wieder Teilnehmer haben werden, die kein Deutsch können, hat es sich eingebürgert, bieten wir immer wieder IoT Talks auf Englisch an. Wir werden am Anfang der Veranstaltung checken, ob wir nur deutschsprachige Teilnehmer haben. Falls es Dir allerdings sympathischer ist, Deutsch zu verwenden, da Du Dich im Englischen nicht so sicher fühlst, darfst Du natürlich Deinen Vortrag auch auf Deutsch halten.
  • Falls Du Visitenkarten haben solltest, bringe sie bitte mit, denn oft werden nach den Vorträgen Kontakte zu den Vortragenden wegen weiterer Fragen geknüpft.

Während der Veranstaltung

  • Bitte sei um 18:30 vor Ort, damit Du den Moderator kennenlernen und Dich mit den Räumlichkeiten und der Technik vertraut machen kannst.
  • Bitte spreche laut und deutlich.
  • Wir werden die Vorträge aufzeichnen und auf YouTube veröffentlichen.
  • Während der Veranstaltung können an der Bar des Veranstaltungsortes Getränke und Snacks gekauft werden.

Nach der Veranstaltung

  • Viele Teilnehmer freuen sich darüber, wenn Du nach Deinem Vortrag auf www.iot-austria.at einen Link zu Deinen Folien setzten könnest. Konvertiere Deine Präsentation in ein PDF-Dokument (PDF/A mit eingebetteten Schriften, Farbräumen und Bildern) und stelle uns zur Verfügung.
  • Bitte gibt uns nach der Veranstaltung kurz Feedback, wie aus Deiner Sicht Dein Vortrag und die Veranstaltung verlaufen ist, damit wir unsere Events in Zukunft weiter optimieren können.


Nutzungslizenzen

  • Wir leben das Open Knowledge Konzept: Wissen gehört uns allen.
  • Wärend der Veranstaltung dürfen von jeder Person Videos, Fotos oder Tonaufzeichnungen gemacht werden. Diese müssen dann allerdings unter die Creative Common Lizenz CC0 (Public Domain) oder CC-BY gestellt werden.
  • Du bist damit einverstanden, dass wir während der Veranstaltung Fotos und Videoaufzeichnungen machen und diese veröffentlichen.
  • Du stellst uns Deinen Vortrag als PDF-Dokument unter der Creative Common Lizenz CC0 (Public Domain) oder CC-BY zur Verfügung und bist damit einverstanden, dass wir diesen veröffentlichen. Bitte achte drauf, dass alle Texte, Cliparts, Bilder sowie Videos, die Du in Deiner Präsentation verwendet hast, ebenfalls unter einer dieser Lizenzen stehen und Du sie daher auch verwenden darfst.

Spenden und Sponsoring

  • Falls Du die IoT Talks finanziell unterstützen möchtest oder jemanden kennst, der daran Interesse hat, dann nimm bitte mit uns Kontakt auf.
  • Falls Du auf dem Event eine Ankündigung machen möchtest, nimm bitte vorher mit uns Kontakt auf.

Spread the World

  • Wir bewerben die Veranstaltung über unsere Web-Seite www.iot-austria.at, die www.meetup.com-Plattform, per Newsletter an die Teilnehmer und auf Twitter und Facebool. Zudem werden die Medien und unsere Partner über die Veranstaltung informiert.
  • Bitte macht die Veranstaltung in Deinem Bekannten-/Kollegenkreis bekannt.
  • Wenn jemand an der Veranstaltung teilnehmen möchte, so möge er sich bitte auf www.iot-austria.at anmelden. Falls er verhindert ist, bitte die Anmeldung stornieren.

Du bist verhindert!?

  • Falls Du verhindert sein solltest und Deinen Talk nicht halten können solltest, informiere uns bitte umgehend.
  • Es wäre super, wenn Du jemanden benennen könntest, der Deinen Talk übernehmen könnte.
  • Falls das nicht möglich sein sollte, wären wir Dir für eine Empfehlung eines anderen Speakers, der Deinen Talks-Slot übernehmen könnte, sehr dankbar.
  • Lass uns anschließend gemeinsam nach einem neuen Termin für Deinen Talks suchen.

Veranstalter der IoT Talks

  • Die IoT Talks werden von IoT Austria - The Austrian Internet of Things Network veranstaltet,
  • Verantwortlich für die Organisation und Durchführung der Veranstaltung ist der Organizer der jeweiligen lokalen Gruppe.
  • Für den Inhalt der Vorträge sind ausschliesslich die jeweiligen Vortragenden verantwortlich.
  • Für alle Punkte, die den Veranstaltungsort betreffen, ist ausschliesslich der Betreiber des Veranstaltungsortes verantwortlich, welche den Veranstaltungsraum und die Bar betreiben.

Kontakt