AKTUELL AUS DER IOT AUSTRIA

Unser Herbstevent IoT Austria Community Workshop KONKRET wurde leider ABGESAGT.
Ein großes DANKE aber allen, die uns in den letzten Wochen dabei unterstützt haben.

Connect, Share & Collaborate

Der Verein IoT Austria – The Austrian Internet of Things Network ist eine non-profit Platform, um Menschen und Organisationen miteinander zu verbinden, damit diese ihr Wissen, ihre Erfahrungen, ihre Ressourcen und Kontakte miteinander teilen, um so eine Zusammenarbeit auf Augenhöhe zu starten.
IoT Austria – The Austrian Internet of Things Network – bietet als unabhängiger, gemeinnütziger Verein Anwendern, Entwicklern und Organisationen (Unternehmen, Forschungs- und Bildungsinstitutionen, Unternehmen, Verbänden, Verwaltung, Politik, NGOs) eine Plattform für den Austausch zu technischen und gesellschaftlichen Themen mit IoT-Bezug. Die gemeinsame Nutzung von Wissen, Erfahrungen, Kontakten und Ressourcen soll eine verantwortungsbewusste Integration von IoT-Anwendungen fördern und so einen gesellschaftlichen Mehrwert bieten.
IoT-Anwendungen werden aktuell und in der Zukunft vermehrt eingesetzt und verändern unsere Welt kontinuierlich: IoT eröffnet neue technische Lösungen mit gravierenden Auswirkungen auf unsere Gesellschaft, unser Leben, unser Arbeiten und unser Wirtschaften.  Das “Internet der Dinge” ermöglicht die Vernetzung technischer Geräte. Es schafft unter Einbindung von Sensoren und Aktuatoren die Schnittstelle zwischen der physischen und der digitalen Welt.
Die gemeinsame Nutzung von Wissen, Erfahrungen, Kontakten und Ressourcen soll eine verantwortungsbewusste Integration von IoT-Anwendungen fördern und so einen gesellschaftlichen Mehrwert bieten. Wir gehen davon aus, dass Wissen und Informationen uns allen gehören. Darum setzen wir verstärkt auf Open-Hardware und auf freie Software im Sinne der Definition der Free Software Foundation. Wir arbeiten wertschätzend und auf Augenhöhe auf der Basis humanistischer, demokratischer und partizipativer Open Collaboration Modelle zusammen.
Wir betreiben technologische, gesellschaftliche, unternehmerische und politische Aufklärungsarbeit, um die Digitale Transformation in Europa verantwortungsbewußt zum Wohle aller Menschen zu unterstützen.

IoT Devices mit der Blockchain koppeln?

Im Rahmen des IoT Austria Topic Teams Blockchain kam die Frage auf, ob nicht jemand eine Demo bauen könne, die sich...

Farb-Erkennung in Präzise

Wer Farben messen möchte, denkt normalerweise an CCDs. Es gibt - beispielsweise im Bereich...

Böser Schock für Elektroniker

Mehr als nur ein böser Schock für Elektroniker? Der altbekannte Operationsverstärker LM324 wurde angeblich ersatzlos aufgekündigt…

Security Meltdown

Out-of-Order Operation –> Øut of Control Die Silvesterböller waren noch nicht verstummt, als ich am 02.01.2018...

Bauteile – Trends und News von der Suchfront

Hochfrequenztrader leben vom Blick ins Orderbuch. In Zusammenarbeit mit OEMSecrets und dem Crazy Electronics Lab...

Bauteilbeschaffung im Fokus

Der Übergang von katalogbasierten Unternehmen zu Vollsortimentsdistributoren erleichtert uns das Leben: Andrej...

Sensoren werden intelligent!

Egal ob Überwachung oder Smart Home: kaum ein Bereich des Internet of Things kommt komplett ohne Sensorik aus, die...

Erhalte regelmäßig News

Werde jetzt Mitglied der IoT Austria!

Was können wir dir bieten?
Du erhälst den IoT Austria Newsletter und kannst an kostenlosen Events teilnehmen. Du bekommst Zugang zur IoT Austria Insider Mailingliste und kannst dich direkt mit den IoT Experten im Verein austauschen. Du kannst auch als IoT Austria Contributor aktiv im Verein mitarbeiten und dein eigenes Topic Team initieren oder als Topic Mentor begleiten. Auf Wunsch veröffentlichen wir deinen Namen auf der IoT Austria Webseite und fördern die Sichtbarkeit deiner Projekte über unser Netzwerk und unsere digitalen Kommunikationskanäle.

Was sind die Voraussetzungen und Bedingungen dafür?
Der Mitgliedsbeitrag beträgt für 12 Monate Euro 100,00 für natürliche Personen. Möchtest du als Unternehmen eine Partnerschaft mit uns eingehen, melde dich bitte per E-mail bei uns.